Kommunalwahl 2019

Für die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Calau

   

   

   

Veröffentlicht in Wahlkampf2019 am 25.04.2019 7:34 Uhr.

Anradeln mit dem Radsportverein Calau 1890

Mit unserer Landtagswahlkandidatin Kathrin Schneider

Pünktlich zum Frühlingsbeginn war wieder vom Radsportverein Calau 1890 zum Anradeln eingeladen. Vom unseren Ortsverein war André Bareinz und Alexander Krüger dabei. Unsere Landtagswahlkandidatin Kathrin Schneider war mit Freunden angereist,  sie war es nicht das erste Mal zu Gast beim Radsportverein.  Der Calauer Radsportverein hatte eine schöne Strecke durch die Dörfer, Felder und Wälder um Calau ausgesucht. Bei schönem Frühlingswetter legten die ca. 50 Fahrer und Fahrerinnen mit den
Tourenrädern ca. 40 km zurück. Die Rennräder waren auf einer längeren Strecke entsprechend schneller unterwegs. Die Strecke führte uns über Säritz, Buckow, Erpitz weiter nach Klein- und Groß Mehßow bis nach Fürstlich Drehna. An der Schutzhütte am See freuten sich alle über die Rast und den ganz wunderbar vorbereiteten Imbiss. Nach einem Blick auf das schöne Wasserschloss ging es auf die Rücktour über Craupe, Gollmitz und Settinchen.

      

   

Veröffentlicht in Wahlkampf2019 am 28.03.2019 14:26 Uhr.

SPD Fraktion April 2019

SPD Fraktion

Die fünfjährige Wahlperiode in den Kommunalparlamenten neigt sich dem Ende zu. Seit 2014 ist viel passiert: in der Welt, in Europa, in Deutschland, in Brandenburg und natürlich auch in Calau. Die SPD-Fraktion konnte einiges zur weiteren Entwicklung unserer Stadt beitragen, viermal im Jahr haben wir in den „Calauer Stadtnachrichten“ darüber berichtet. An einen Antrag der SPD im Februar 2017 sei noch einmal erinnert, er beinhaltete die finanzielle Beteiligung Calaus in Höhe von 35.000 Euro am Bau des Aussichtsturms in der Calauer Schweiz. Die Fraktionen der Linken sowie der Ländlichen Wähler und auch der Bürgermeister haben diesen Antrag unterstützt, somit konnte eine Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung erreicht werden. Die Entscheidung war auch aus heutiger Sicht richtig und in diesem Jahr wird der Turm errichtet werden. Von der Idee über den Beschluss bis zur Umsetzung dauern Prozesse oft sehr lange, aber ein langer Atem zahlt sich meist aus. So ist es auch mit dem noch nicht umgesetzten Vorhaben der Nachnutzung der Fläche des Jahnsportplatzes für die Errichtung von Eigenheimen. Damit eröffnet sich die Möglichkeit, dass sich junge Familien in Calau in den eigenen vier Wänden niederlassen können. Auch das schon oft beschriebene Freizeitzentrum mit einem Mehrzweckgebäude an der Ziegelstraße ist ein Projekt an dem wir dranbleiben. Es soll allen Vereinen und natürlich allen Bürger unserer Stadt für vielfältigste Aktivitäten offen stehen. Nicht zuletzt könnte in so einem Gebäude auch die Stadtverordnetenversammlung von Calau ihre Heimstätte finden, denn momentan sind wir nur Gast in Objekten wie der Sparkasse. Für die Kommunalwahl am 26. Mai hat die SPD Calau erfahrene als auch neue Kandidatinnen und Kandidaten auf ihrer Wahlliste. Wir bitten um Ihre Stimmen, um die engagierte Arbeit fortsetzen zu können.

André Bareinz
Fraktionsvorsitzender


Veröffentlicht in 2019 am 28.03.2019 14:16 Uhr.

Start in den Wahlkampfjahr 2019

Am 03. Januar 2019 lud Kathrin Schneider die Mitglieder der Ortsvereine aus ihrem Wahlkreis ein.
Das Treffen fand in der Slawenburg Raddusch statt. 
Vom Verein Slawenburg Raddusch e.V. wurde ein kurzer Abriß über das Erreichte und Künftige des archäologisch-kulturellen Projekt dargestellt. Es wurde auch verdeutlicht, dass Kathrin Schneider in ihren vielfältigen Beschäftigungsfelder einen Anteil an der Stätte trägt.
In lockerer Runde wurden Gespräche geführt, Meinungen ausgetauscht und Inspirationen für den bevorstehenden Wahlkampf erörtert.
Umrandet wurde die Veranstaltung von Kesselgulasch und Glühwein.

Veröffentlicht in Wahlkampf2019 am 04.01.2019 21:51 Uhr.

Calauer Bahnhof, Eine Zukunft für unsere Stadt

Eine Investition von #Calauer für #Calauer! Die Bürger waren aufgerufen ihre Ideen für die Umgestaltung des #Bahnhofeinzubringen. Dieses ist auf großes Interesse gestoßen, für 3 Vorschläge gab es Prämien, die Einsender wurden von #MinisterinKathrin #Schneider gezogen.
Es bleibt zu hoffen, dass die erwähnten Schwierigkeiten mit der Ver- und Entsorgung schnell und unbürokratisch gelöst werden und damit unser Bahnhofsgebäude im neuen Glanz erstrahlt

.


Veröffentlicht in 2018 am 22.12.2018 12:30 Uhr.

SPD Fraktion Dezember 2018

SPD Fraktion

Vor den Herbstferien Mitte Oktober kam es an unserer Oberschule zu verbalen Auseinandersetzungen um ein Marken-T-Shirt. Dieses Ereignis, welches zunächst in der Schule seinen Anfang nahm, eskalierte später in den sozialen Medien. Danach schloss sich eine große Welle der Berichterstattung in den traditionellen Medien an - oft von Sensationsgier getrieben dafür von geringer Sachkenntnis geprägt. Einige Medien wollen das größtmögliche Publikumsinteresse wecken, und das funktioniert nun mal unter der Devise: „Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten.“ Am Ende bleibt die Oberschule beschädigt zurück, obwohl ein gutes Krisenmanagement zwischen Schule, Polizei, Schulamt und Stadt erfolgt ist. Festzustellen bleibt, dass jeder sorgsam mit seinen Äußerungen bei Facebook, Twitter und Co umgehen sollte, denn was einmal gesendet und damit in der Welt ist, kann nicht mehr zurückgeholt werden.
Die neue Kita „Calauer Spielträume“ in der Straße der Jugend hat Anfang November ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Hort wird im Frühjahr 2019 gleich nebenan dazukommen, die erfreuliche Geburtenentwicklung in Calau ist der Auslöser für beides. Momentan ist im Außenbereich noch einiges zu tun. Finanziell ist diese Baumaßnahme für unsere Stadt keine Kleinigkeit, denn auch neues Personal für die Kinderbetreuung ist notwendig.  
An Weihnachten 1958 ging der erste Calauer Fernsehturm – ein Stahlgittermast - in Betrieb, dies jährt sich nunmehr zum sechzigsten Mal. Seit April 1987 sendet der heutige Stahlbetonturm seine Radio- und Fernsehprogramme in das Umland. Das höchste Bauwerk von Calau ist seit sechs Jahrzehnten ein Wahrzeichen unserer Stadt.
Allen Bürgern und Gästen von Calau wünschen wir zum Weihnachtsfest eine friedliche Zeit sowie für das neue Jahr 2019 alles Gute.

André Bareinz
Fraktionsvorsitzender


Bundesarchiv, Bild 183-60937-0001 / CC-BY-SA 3.0

Veröffentlicht in 2018 am 25.11.2018 19:04 Uhr.

Veröffentlicht am 20.10.2018 1:22 Uhr.

Die OV des Landtagswahlkreis 40 nominieren ihre Kandidatin

Am 13.10.2018 

Alles auf Null und zu den Sachthemen zurück. Eine Ministerin stellt sich für die kommende Legislaturperiode zur Wahl.
Man blickt auf das Erreichte und vor allem wird auf die künftigen Aufgaben geschaut. Unsere Nominierte wird ich nicht auf ihre Erfolge ausruhen sondern sich im Wahlkampf den Problemen in unserer Region stellen. 
Energieregion Lausitz - Alternativen mit und zur Braunkohle fördern
Nachhaltige Landwirtschaft - mehr für unsere Land- und Forstwirtschaft
Infrastruktur - für und mit den Menschen der Region 
Bildung und Soziales - Verbesserung der Kita- und Schulangebote, Entlastung der Familien, bezahlbare Pflege
Ehrenamt - ob Feuerwehr, Katastrophenschutz, Sportvereine oder Alltagsbetreuung - Gemeinsam für den Anderen da sein



Veröffentlicht in 2018 am 14.10.2018 23:57 Uhr.

Calauer Schulbienengarten geht ein Licht auf

Es ist wichtig, gerade jetzt in der digitalen Zeit, den Kindern die Bedeutung der Bienen für unsere Natur zu verdeutlichen. So lehrreich auch Games wie Landwirtschaftssimulator oder andere Farm und Tierspiele sind, so werden damit aber keine Blüten bestäubt, kein Honig gewonnen. Das sind Projekte die niemals aussterben sollten. Weiter so !!



Veröffentlicht in 2018 am 12.10.2018 0:20 Uhr.

Asylbewerber fühlen sich wohl beim SV-Calau

Eine Anfrage von Dieter Wegner im jüngsten Sozialausschuss der Stadt Calau, zu Unterstützungsmöglichkeiten für drei Asylbewerber in den Reihen seiner Fußballer, führte zu einer Zusammenkunft im Vereinsgebäude des SV-Calau in der Ziegelstraße. 
Gegenwärtig sind drei Asylbewerber im Alter zwischen 15 und 22 Jahren in der Sektion Fußball aktiv. Der jüngste von ihnen nahm die Einladung zu einem Treffen an, er wurde von Lukas Künzel vom SV-Calau begleitet. 
Die Stadtverordnete Marina Kossack (SPD) organisierte einen Gesprächstermin mit der Integrationsbeauftragten des Landkreises OSL Kathrin Tupaj, Simone Pöschke von der Stadtverwaltung Calau, sowie Dieter Wegner vom SV-Calau. 
Seit zwei Monaten lebt der 15jährige Asylbewerber Ali Moghimi aus Afghanistan mit seiner Familie in Calau und fühlt sich in der Schule sowie im Verein gut aufgenommen. Er besucht zurzeit die neunte Klasse der Oberschule Calau. 
Alle Anwesenden verblüffte er mit seinen guten deutschen Sprachkenntnissen. Im lockeren Gespräch konnte Kathrin Tupaj mit ihrem umfangreichen Fachwissen Hinweise zu Antragsmöglichkeiten aber auch Fragen zu Praktika und Ausbildung beantworten. Simone Pöschke berichtete von jährlich stattfindenden Trainings zu Bewerbungsgesprächen in der Oberschule, welche alle Schüler durchlaufen müssen. Dieter Wegner bot seine Unterstützung beim Besuch von Unternehmen an, um einen Praktikumsplatz für zwei Wochen zu finden. Marina Kossack wird sich um Antragsunterlagen zu Unterstützung der Asylbewerber kümmern. Der SV-Calau zeigt sich als sehr offen für die Integration von Jugendlichen aus anderen Kulturkreisen in seinen Reihen. 

André Bareinz


Veröffentlicht in 2018 am 04.10.2018 0:02 Uhr.

Weitere Einträge laden
Counter